Trends

URBAN OFFICES / Trends (Page 2)

Heutzutage reicht es nicht mehr aus, eine Veranstaltung “nur” auf die Beine zu stellen. Es gilt darüber hinaus auch, sie mittels Echtzeitkommunikation nach außen hin zu kommunizieren. Mittels Live-Campaigns gilt es, Fotos, Videos und Streams am besten vor Ort zu vermitteln, um so mehr Reichweite zu generieren. Ein Profi-Fotograf oder ein Video-Journalist sind dabei immer noch am besten geeignet, um eine hochqualitative Dokumentation zu erzeugen. Da sich das nicht jeder Eventmanager leisten kann und will, gilt es, selbst zum Smartphone...

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind beliebt und in unserem Alltag nahezu täglich präsent geworden. Dabei gibt es viele Ideen und Möglichkeiten, den Alltag “grüner” zu gestalten und etwas Positives für die Umwelt beizutragen. Auch Eventmanager können sich dem Trend nicht entziehen und sind gefordert, ihre Veranstaltungen unter nachhaltigen Aspekten umzugestalten. Dabei hat sich in den letzten Jahren jedoch ein Praktik entwickelt, welche die “grüne Veranstaltung” lediglich vortäuscht. Unter dem Begriff “Greenwashing” wird die Taktik verstanden, sich nachhaltiger und umweltbewusster zu geben,...

Digitalisierung verändert bereits jetzt, wie wir leben und arbeiten. Auch für Veranstalter ergeben sich durch neue Technologien Möglichkeiten, ihre Events entsprechend zu gestalten. Schon vor der Veranstaltung kann man dafür Sorge tragen, das Eventmanagement zu digitalisieren. Großevents und Konzerte machen es bereits vor: Tickets werden nur noch online gebucht. Auch für Messen und Kongresse kann sich dies als vorteilhaft erweisen. Aber auch die Gäste-Organisation selbst kann durch Digitalisierung von Eventmanagement profitieren. Änderungen im Event-Ablauf, Hinweise zur Veranstaltung selbst wie Ort,...

Wer im Beruf Innovationsprozesse angehen will, der muss innovativ denken, um den Erfolg des Unternehmens zu gewährleisten. Die Fähigkeit eines Unternehmens, innovativ zu sein, bringt mitunter Wachstum, Leistung und Wertschöpfung hervor. Viele ignorieren dabei jedoch den Umstand, dass Innovationsprozesse auch ein entsprechendes Umfeld benötigen, um zu gedeihen. Das beinhaltet nicht nur die Unternehmenskommunikation und eine strategische Planung, sondern schlicht den Arbeitsplatz. Wer alleine in einem stillen, kalten und dunkeln Kämmerlein vor sich hinarbeitet, wird es schwer haben, seine Kreativität zu aktivieren....

Manche schwören auf sie, andere fragen sich, wozu es sie überhaupt gibt: Podcasts. Unabhängig davon, was man von ihnen hält und wirklich an den Pseudo-Hype glaubt, dass sie wieder “In” sind, sollte man Podcasts nicht pauschal ablehnen. Neben Influencern, die versuchen, durch Podcasts auf sich selbst und ihre Produkte aufmerksam zu machen, gibt es auch sachkundige Hörwerke im Internet, die sich intensiv mit verschiedenen Themenaspekten beschäftigen. Doch sind diese in der Flut an Podcasts manchmal nicht leicht heraus zu filtern....

Weniger ist mehr? Minimalistisch leben liegt total im Trend. Erst zuletzt hat die Netflix-Serie “Aufräumen mit Marie Kondo” einen neuen Hype ausgelöst. Die Japanerin Marie Kondo präsentiert darin geniale Tipps, wie man Ordnung in sein Leben schafft, indem man systematisch aufräumt. Gerade in Japan ist der Minimalismus Teil der kulturellen Wahrnehmung. Und wenn man einmal einer japanischen Familie dabei zuschaut, wie sie ihren Lebensalltag in einem wie leer wirkenden Zimmern meistert, wird man diesem Minimalismus auch skeptisch gegenüber treten. Ist das...

Überall Teamwork. Egal, wohin man schaut, überall wird die Bedeutung des Teams für den Erfolg eines Unternehmen betont. Sei es in der Büroraum-Gestaltung, in Meetings, gemeinsamen Aktivitäten und der Projektgestaltung. Team liegt voll im Trend. Doch warum eigentlich? Teamwork ist von der Konstellation der Gruppe abhängig Nicht umsonst sagt man, viele Köche verderben den Brei. Das Gleiche mag auch für zu viele Hirne gelten. Teamwork führt nicht zwangsweise zu einem besseren Ergebnis, wenn die Persönlichkeiten zu unterschiedlich sind, jeder eine andere Vorstellung...

Wer sich die aktuellen Mietpreise einer Großstadt wie Berlin, München oder Stuttgart anschaut und vergleicht, was er für die gleichen Quadratmeter vor beispielsweise zehn Jahren gezahlt hat, der wird ins Staunen geraten. Oder verzweifeln. Das tun in unserer Gegenwart immer mehr Menschen. Wohnungsmangel und steigende Zuzüge sorgen in Deutschland für teils exorbitanten Mietanstieg. Nicht wenige bleiben dabei auf der Strecke. Zu Semesterstart sind das beispielsweise Studenten, die nichts gefunden haben und in Hallen untergebracht werden müssen. Co-Being House als Lösung für...

Für viele bedeuten Seminare und Fortbildungsmaßnahmen häufig: Stundenlang auf einem Platz sitzen und passiv zuhören. Das verspricht nicht unbedingt Freude und noch weniger bringt es Motivation mit sich. In letzter Zeit hat sich jedoch ein neuer Trend in Unternehmen etabliert: Playgrounds. Ziel ist es, Weiterbildungsmaßnahmen mit Spielelementen zu verbinden, um so im Team Lerneffekte durch Spaß an der Sache zu erreichen. Zum Einsatz kommen Roboter, Schwimmbecken oder Spielplätze Flexibles und agiles Arbeiten im Spiel wird beispielsweise in einem Scrum-Prozess angewandt. Dort dient der...

Wer hätte je gedacht, dass die Bedeutung des Urlaubs für viele junge Menschen dahingehend wichtig sein wird, wie und wo man am besten Selfies machen kann. Kaum eine Sehenswürdigkeit oder ein Kultur-Denkmal auf dieser Welt, das nicht von Menschenmassen mit Selfie-Sticks umringt ist, die ihr Gesicht damit verewigen wollen. Was steckt dahinter? Ein simpler Gesellschafts-Trend oder doch die Ausprägung eines modernen Narzissmus im digitalen Zeitalter? Grundsätzlich ist das Selbstbildnis uralt. Bereits in der Antike erstellten griechische Gelehrte und römische Herrscher der...