Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Ein Highlight zum Jahresende, wenn uns die Winterzeit mit Kälte, Dunkelheit und Tristesse heimsucht, ist und bleibt der Stuttgarter Weihnachtsmarkt, um dem Alltag zu entfliehen. Nach zwei Jahren Zwangspause öffnet er am 23. November bis 23. Dezember 2022 wieder seine Pforten. Die großen Weihnachtsbäume wurden in der Stuttgarter City bereits auf dem Schloss- und Marktplatz  aufgestellt.

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt wird mit 300 weihnachtlich geschmückten Ständen, Tannenbäumen und funkelndem Lichterschmuck strahlen. Wer freut sich nicht auf den Duft von Punsch und frischem Gebäck? Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt ist und bleibt einer der schönsten und größten in Europa.

Specials und Mitmach-Aktionen

Mitten im Zentrum gelegen, verläuft der prächtige Markt vom Neuen Schloss und Königsbau über den Karls- und Schillerplatz mit dem Alten Schloss und der Stiftskirche bis zum Rathaus am Marktplatz. Dabei wird es erneut allerlei Specials geben, die den Weihnachtsmarkt zu etwas Besonderem machen. Darunter ein großer Mini-Antikmarkt sowie viele Mitmach-Aktionen, ein allabendliches Konzert als auch ein Souvenir-Shop.

Mehr internationale Gäste auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Die angestrebten Besucherzahlen von 3 Millionen Besucher beim letzten Weihnachtsmarkt 2019, wurden locker erreicht. Etwa vier Millionen Besuchern aus In- und Ausland zieht es jedes Jahr in die baden-württembergische Landeshauptstadt, um die festliche Stimmung zu genießen. Dabei schätzte man 10% mehr Busse, vorwiegend aus der Schweiz, den Beneluxländern und Österreich, als 2018.  Ein Highlight für das internationale Publikum sind vor allem die einheimischen Produkte und die Traditionen des Marktes.

Photo by Blackout_Photography